Australienreise allein: Erlebe Dein ganz eigenes Abenteuer

Um den Alltag einmal ganz hinter sich zulassen, die eigene Mitte zu finden oder einfach nur einmal wieder ganz an sich selbst denken zu können: Das beliebte Reiseziel Australien lohnt sich insbesondere, wenn Sie über eine Reise ohne Begleitung nachdenken. Viele Menschen sehen die unendlichen australischen Weiten als die persönliche Freiheit an, daher bietet der Kontinent auch für Alleinreisende ein abwechslungsreiches Programm. Auf einer Australienreise kommt garantiert keine Langeweile auf.

Um den individuellen Charme Australiens live zu erleben und möglichst viel von Land und Leuten zu sehen, bietet sich insbesondere eine Rundreise an. Hierfür stehen Ihnen zahlreiche Unternehmen zur Verfügung, bei denen Sie einen Wagen mieten können. Dies bietet Ihnen natürlich die völlige Unabhängigkeit, da Sie so nicht an öffentliche Verkehrsmittel gebunden sind, deren Struktur Touristen häufig zunächst undurchsichtig erscheint. Bedenken Sie hierbei bitte, dass Australien ein großer Kontinent ist. Insbesondere wenn Sie das dicht besiedelte Gebiet in Richtung Outbacks verlassen, kommen lange Fahrstrecken auf Sie zu. Diese drücken gerade bei Alleinreisenden nicht nur aufs Gemüt, sondern auch im Fall einer Panne sind Sie zunächst auf sich selbst gestellt. Zudem treffen Sie bei einer Reise mit dem Mietwagen eher weniger andere Traveller, daher gestaltet sich diese Option sehr einsam. In diesem Fall bietet es sich an, auf Onlineportalen nach potentiellen Mitfahrern zu suchen. Diese übernehmen dann auch einen Teil der Spritkosten, was Ihr Budget außerdem schont.

Australien allein mit Bus und Bahn erkunden

Wenn Ihnen die Einsamkeit im Mietwagen nicht zusagt, bietet die Reise mit Bus und Bahn eine Option. Hier treffen Sie zahlreiche Mitfahrer und lernen neue Leute und Einheimische kennen. Zudem besteht hier die Möglichkeit, Reiseerfahrungen und Insidertipps auszutauschen. Die Tourist-Offices in Australien bieten auch zahlreiche Pauschalausflüge an: Sie buchen heute und können morgen direkt einen Ausflug ans Ziel Ihrer Wahl Unternehmen. Außerdem sparen Sie besonders bei längeren Busreisen bares Geld, da bei einer Nachtfahrt keine zusätzlichen Hotelkosten auf Sie zukommen. Nehmen Sie einfach Ihren Schlafsack mit und erkunden Sie gut ausgeruht Ihr Ziel.