Urlaub im Ferienhaus an der Costa Brava & mehr – Klassisch oder einmal anders?

Wer von fernen Ländern träumt, hat heutzutage die Möglichkeit nahezu jedes Gebiet seiner Wahl zu bereisen. Doch häufig kommt es vor, dass der Urlaub vor der Tür steht und man manchmal keine Idee hat, wo es diesmal hingehen soll. Schon wieder ein Ferienhaus an der Costa Brava? Geben Sie doch auch einmal ungewöhnlichen Urlaubsgebieten eine Chance! Diese haben meist den Vorteil, dass Sie noch nicht so sehr von Touristen überlaufen sind – die Beste Chance für Erholung. Einige solcher Orte haben wir Ihnen hier zusammengefasst.

Sehenswerte Urlaubsländer, die selten besucht werden

  • Sri Lanka: Auch wenn der Weg dorthin etwas weiter ist, lohnt sich ein Besuch auf Sri Lanka in jedem Fall. Die Insel bietet Ihnen naturbelassene Landschaften, Teeanbau und auch zahlreiche kulinarische Vorzüge. Außerdem hat Sri Lanka eine reiche Kultur: Hier können Sie Tempel und Plantagen besichtigen und sich eingehend über den typischen Charakter der Insel informieren. Das warme Wetter und das Meer laden außerdem zum Erholen ein.
  • Mazedonien: Osteuropa wird von Touristen oft zu Unrecht ignoriert – Dabei ist das Gebiet vielseitig und bietet viel Geschichtskultur, Tradition und einmalige Landschaften. Da Mazedonien am Meer liegt und ein relativ warmes Klima hat, müssen Sie hier auch nicht auf den Strandurlaub verzichten. Erleben Sie eine reiche Kultur und begeben Sie sich auf die Spuren von Alexander dem Großen.
  • Malta: Malta ist eine relativ kleine mediterrane Insel, die aber ein ganz eigenes Flair besitzt. Trotz der geringen Fläche hat sich hier unter den Bewohnern eine ganz eigene Kultur entwickelt mit typischer Architektur, Flora und Fauna.